KANN . FAMILY HORROR X I EP I



Et voila, und das ist nun die Ansicht der Etiketten, die ich für die »Family Horror X — EP I gestalten durfte. Anlässlich des 
10-jährigen Jubiläums des Leipziger Labels KANN wurde Mitte Mai 2018 die Compilation »Family Horror x Good Times« veröf-
fentlicht. Das Release besteht aus 3 einzelnen EP’s — 12“ Vinyl (180g). Einige Schnipsel vom »making of« des Covers findet ihr 
unter diesem Link, die Etiketten der EP II könnt ihr euch hier und die, für die EP III hier ansehen. Auf der EP Nummer I sind die Künstler Innere Tueren, Eau Thermale, Mary Yalex, Underspreche, sowie Sevensol & Bender vertreten. In das Release reinhören 
könnt ihr auf der Bandcamp-Seite von KANN. Dort kann man sich die Schallplatte nat. auch direkt bestellen.

KANN . FAMILY HORROR X I EP II



Nach III kommt II, oder anders rum? Hier seht ihr nun die Etiketten, die ich für die »Family Horror X — EP II umsetzen durfte. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Leipziger Labels KANN wurde Mitte Mai 2018 die Compilation »Family Horror x Good 
Times« veröffentlicht. Einige Schnipsel vom »making of« des Covers findet ihr weiter unten auf dieser Seite oder unter diesem 
Link. Das Release besteht aus 3 einzelnen EP’s — 12“ Vinyl (180g). Die Ansicht der Etiketten der Nummer III könnt ihr euch hier anschauen — klick. Auf der EP Nr. II sind die Künstler Map.ache, Matt Karmil, Jacques Bon & Eugene Pascal vertreten. In das 
Release reinhören könnt ihr auf der Bandcamp-Seite von KANN. Dort kann man sich die Schallplatte nat. auch direkt bestellen.

KANN . FAMILY HORROR X I EP III




































Ich rolle den Mops heute mal von hinten auf und zeige euch hier die Etikettengestaltung, die ich für die »Family Horror X 
— EP III umsetzen durfte. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Leipziger Labels KANN wurde Mitte Mai 2018 die Compilation »Family Horror x Good Times« veröffentlicht. Einige Schnipsel vom »making of« des Covers findet ihr weiter unten auf dieser 
Seite oder unter diesem Link. Das Release besteht aus 3 einzelnen EP’s — 12“ Vinyl (180g). Auf der Nummer III sind die Künstler 
Art Alfie & Axel Boman, Lawrence, Perm und Philipp Matalla vertreten. In das Release reinhören könnt ihr auf der Band-
camp-Seite von KANN. Dort kann man sich die Schallplatte nat. auch direkt bestellen.

FAMILY HORROR X GOOD TIMES I making of





hello hello, weiter geht es mit ein paar unsortierten schnappschüssen vom druckprozess des neuen covers für die platte »family horror x good times« welche mitte mai auf kann records veröffentlicht wurde I das cover der schmalen auflage von 200 stück ist komplett handgedruckt, vorne und hinten. die compilation anlässlich des 10jährigen jubiläums von kann kommt mit 3 unterschiedlichen titelmotiven daher. die fotografien auf der front des covers stammen von mariann diedrich. durch die spezielle drucktechnik werden die bilder nicht 1 zu 1 übernommen, farbe wird beim abrieb partiell ausgespart — die motive erscheinen leicht verwaschen, etwas blasser und erhalten dadurch ihre vintageartige anmutung. das artwork zu platte stammt von mir. mehr zu dieser veröffentlichung veröffentliche ich in den kommenden tagen hier auf diesem blog und sicher auch auf meiner website und (hust, räusper) natürlich auch auf meinem instagram profil. klar.  

vielen dank für die aufmerksamkeit, habt einen schönen sommerabend!
herzlichst iska

STYLE WILD #12 am 18. & 19. Mai 2018



Hej hej, lange nichts gesehen und gelesen voneinander ... aber ich unterbreche diese pause nun gerne, um euch darauf hinzuweisen, dass morgen schon die 12te ausgabe der »style wild battles« in der distillery stattfindet! 

THE TRAVEL IV — tbilisi IV I rike park


# 16 — in tiflis gibt es zahlreiche perlen zeitgenössischer architektur zu entdecken; u.a. auch die zwei »tröten«, die am fuße des (ehemaligen?) präsidentenpalastes, im rike park gebaut wurden. das bis zum zeitpunkt der aufnahme (sommer 2017) noch nicht fertig gestellte gebäude soll das »music theatre & exhibition hall« von tbilisi werden. die italienischen architekten massimiliano & doriana fuksas haben dieses bauwerk entworfen. der ehemalige präsident micheil saakaschwili hatte den bau der konzerthalle veranlasst. auf der seite archdaily.com gibt es einen beitrag mit den fakten zur architektur des hauses und weiteren abbildungen. viel spass beim stöbern.

THE TRAVEL IV — tbilisi I



# 13 — tbilisi, an einem sehr warmen junimorgen, abseits von klimbim und ratatatattat, eine brise, leises gezwitscher, zu schmal die gasse um mit dem benz durchzubrettern, zu steil der anstieg und vermeintlich zu aussichtslos der ausblick — wir trödeln den hang hoch, sehen alles und finden nichts — herrlich

* wer die reise von vorne (... an einem späten maiabend ging's los; mit dem rucksack; mit dem zug; 3 wochen; über land und meer von leipzig (deutschland) nach tabriz (iran) — via prag (tschechien), krakau (polen), lviv und odessa (ukraine), über das schwarze meer nach batumi - kutaisi - tbilisi - stepanzminda (georgien), über qazax nach baku und weiter nach astara (aserbaidschan - iran), nach ardabil (iran) und letztendlich nach tabriz. punkt.) beginnen möchte, klickt hier: »THE TRAVEL I — von leipzig nach krakau über prag« oder einfach hier auf das tag »the travel — 2017«, darunter sind alle, diese reise betreffenden beitraege zusammengetragen     —     ich bedanke mich für die aufmerksamkeit und sende sonnige gruesse